Beiträge zum Stichwort ‘ Feminismus ’

Vortrag: „All men must die, but we are not men“
16. November 2015

Heute Abend findet der erste Vortrag der Veranstaltungsreihe (queer-)Feminismus & Medien der Fachgruppe Geschlechterforschung statt. Den Auftakt macht Ruth Knepel mit einem Vortrag über weibliche Figuren und ihren Plätzen im Gesamtgefüge der Serie Game of Thrones.


Demonstration zum Internationalen Frauen*kampftag

Unangemeldet gegen Antifeminismus und Rassismus
9. März 2015

Am Samstag zogen am internationalen Frauen*kampftag bei einer unangemeldeten Demonstration 120 Menschen ungehindert durch Göttingen. Sie setzten damit ein Zeichen gegen Antifeminismus, Rassismus, Homo- und Transphobie.


Queerfeministisches Festival

Antifee geht in die achte Runde
2. Juni 2014

Ende der Woche findet erneut das Antifee-Festival statt. Hinter dem Blauen Turm wird am 6. und 7. Juni zum achten Mal feministisch gefeiert, performt und diskutiert. Das Programm ist wie gewohnt vielseitig und verspricht eine Reihe interessanter Acts nach Göttingen zu bringen.


Interview mit Demo-Bündnis "Etwas besser ist nicht gut"

Gegen das kapitalistische Korsett
26. April 2014

Am 1. Mai werden traditionell Verbesserungen in der Lohnarbeit gefordert, das ist nichts Neues. Alles was außerhalb der Lohnarbeit geschieht, in der sogenannten Reproduktionsarbeit, fällt häufig untern Tisch, meint ein linkes Bündnis aus Göttingen. Mit den üblichen Forderungen am 1. Mai gibt sich das Bündnis nicht zufrieden. Unter dem Slogan „Etwas besser ist nicht gut“ wird für den 30. April zur Demonstration gegen herrschende Geschlechterverhältnisse und Kapitalismus aufgerufen.


Internationaler Frauenkampftag

Reclaim the Night
10. März 2014

Am 7. März startete das Wochenende zum internationalen Frauenkampftag mit einer nächtlichen Spontandemonstration unter dem Motto „Die Nacht gehört uns! Für die befreite Gesellschaft!“. Die Demo war nicht angemeldet und die Göttinger Polizei war bemüht dem Treiben ein Ende zu setzen.


Patriarchat

Arabische Frauen und ihr Frühling
8. März 2014

Der arabische Frühling hat auch vielen Frauen erstmals ermöglicht, politisch da Wort zu ergreifen. Aber wie weit hat sie der Transformationsprozess bislang gebracht? Zum Frauentag ist Tagessatz-Autorin Sarah Raymaekers dieser Frage nachgegangen.


Termin bekanntgegeben

Antifee Nr. 8 kommt!
8. Februar 2014

Auch in diesem Jahr wird es wieder ein Antifee-Festival geben, wie gestern aus einer Rundmail aus dem Kreis der Organisator_innen zu erfahren war. Damit geht das feministsiche Event in die achte Runde.


Antifee-Festival

Feiern für den Feminismus
5. Juni 2013

Am Wochenende startet das Antifee-Festival für feministische Gesellschaftskritik. Zum siebten Mal wird auf der Wiese hinter der Zentralmensa feierlich am morschen Stuhl des Patriarchats gesägt. Wie jedes Jahr erwartet die Besucher_innen ein abwechslungsreiches Unterhaltungs- und Bildungsprogramm mit politischem Anspruch.


"We want Sex"

Frauen-Power gegen Lohndiskriminierung
30. April 2013

„We want Sex“ ist die Geschichte von englischen Frauen, die im Jahr 1968 für den gleichen Lohn, wie ihn ihre männlichen Kollegen erhalten, streiken. Der Film zeigt, wie sich die Arbeiterinnen aus den Strukturen männlicher Dominanz lösen und für ihre Rechte eintreten. Die Verdi-Jugend zeigt den Film am Dienstagabend im Open-Air-Kino.


Frauenkampftag 2013

Für Gleichstellung und gegen Sexismus
9. März 2013

Das Aktionsbündnis 8. März hat am Freitagnachmittag zum Internationalen Frauenkampftag in die Fußgängerzone geladen, um ein Zeichen für mehr Feminismus und einen Alltag ohne Sexismus zu setzen. Abends spielten die Teilnehmer*innen einer Frauen-Lesben-Transfrauen-Demo Katz und Maus mit der Polizei.